Schwerpunkt Allgemein, Zusammenwachsen

Willkommen im Leben!

Das St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof bleibt 2018 geburtenstärkstes Einzelkrankenhaus Deutschlands. Das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle ist geburtenstärkstes Krankenhaus in Sachsen-Anhalt. Und für das Dresdner St. Joseph-Stift war 2018 ein Geburts-Rekordjahr.


Rund um die Geburten im Elisabeth Vinzenz Verbund

  • Innerhalb der EVV-Krankenhäuser kamen in 2018 insgesamt 13.616 Kinder zur Welt.
    Das sind etwas mehr als 37 Kinder pro Tag.
  • Die meisten Zwillinge wurden in Deutschlands geburtenstärkster Einzelklinik geboren, im Berliner St. Joseph Krankenhaus (140). Im St. Bernward Krankenhaus Hildesheim waren es 39 Zwillingspaare.
  • Auch 2 Drillinge wurden jeweils im Hildesheimer St. Bernward Krankenhaus und im St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof entbunden.
  • Das erste Neujahrskind 2019 erblickte am 01.01.2019 um 0.14 Uhr im Reinbeker St. Adolf-Stift das Licht der Welt. Ein Mädchen namens Taleja.
  • Insgesamt wurden etwas mehr Jungen (52%) als Mädchen (48%) geboren. Dieses Verhältnis ist im Hildesheimer St. Bernward Krankenhaus genau umgekehrt (49% Jungen gegenüber 51% Mädchen).
  • Die meisten Kinder innerhalb der Geburtskliniken des EVV sind Sommerkinder: Juni, Juli und August zählen zu den geburtenstärksten Monaten.
  • Beliebteste Namen bei Neugeborenen im EVV 2018:
    Mädchen: Mia, Mila, Emilia und Emma
    Jungen: Emil, Ben, Elias und Anton

Geburten im EVV

 

Fotos: unsplash.com