Schwerpunkt Allgemein, Menschlichkeit verbindet, Zusammenwachsen

Zukunftsmedizin in Halle (Saale)

Seit dem 1. Januar 2020 wird in Deutschlands medizinischen Einrichtungen die neue generalistische Pflegeausbildung umgesetzt. Sie fasst die Berufszweige der Kranken-, Alten-, und Kinderkrankenpflege im Beruf der Pflegefachkraft zusammen und ermöglicht so mehr Flexibilität und Vielfalt.

Zahlreiche Bereiche entwickeln sich so schnell wie nie zuvor und Kernzentren der Zukunftsmedizin entstehen.

Auch das Direktorium des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara in Halle (Saale) geht mit der Zeit.

Thomas Wüstner (Geschäftsführer), Dr. Hendrik Liedtke (Chefarzt, Ärztlicher Direktor) und Daniela Marintschev (Pflegedirektorin) erklären, warum das konfessionelle Krankenhaus ein Erfolgsmodell darstellt.

Das Interview im top magazin (Ausgabe 4, Winter 2020/2021) finden Sie hier.

Thomas Wüstner (Geschäftsführer, links im Bild) mit nicht ganz regelkonformer Drehtechnik in der Verteidigung gegen Daniela Marintschev (Pflegedirektorin, rechts im Bild). Hendrik Liedtke (Ärztlicher Direktor, Mitte) behält die Übersicht. Immer.

Fotos: Marco Warmuth