Schwerpunkt Allgemein, Christliches Profil, Menschlichkeit verbindet, Ordensschwestern

20*C+M+B+23

Am Donnerstag, 12.01.2023 erhielt die EVV-GeschÀftsstelle den Neujahrssegen durch Erzbischof Dr. Heiner Koch.

Lesung 1 Petr 3,8-11

Seid alle eines Sinnes, voll MitgefĂŒhl und Liebe zueinander, seid barmherzig und demĂŒtig! Vergeltet Böses nicht mit Bösem oder SchmĂ€hung mit SchmĂ€hung! Im Gegenteil: Segnet, denn dazu seid ihr berufen worden, dass ihr Segen erbt.

Es heißt nĂ€mlich: Wer das Leben liebt und gute Tage zu sehen wĂŒnscht, der bewahre seine Zunge vor Bösem und seine Lippen vor falscher Rede. Er meide das Böse und tue das Gute; er suche Frieden und jage ihm nach.

Die BroschĂŒre der Segnung finden Sie hier: EVV_NeujahrsSegnung_Broschuere.

Gesegnet (vlnr): Stefan Fischer (GeschĂ€ftsfĂŒhrer St. Bernward Krankenhaus Hildesheim und Vinzenzkrankenhaus Hannover), Ines HĂŒbsch ppa (Leiterin EVV-GeschĂ€ftsstelle), Dr. Sven U. Langner (GeschĂ€ftsfĂŒhrer EVV), Erzbischof Dr. Heiner Koch, Tobias Dreißigacker (GeschĂ€ftsfĂŒhrer St. Joseph Krankenhaus Berlin-Tempelhof und Franziskus Krankenhaus Berlin) und Peter Pfeiffer (GeschĂ€ftsfĂŒhrer Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle/Saale)

Fotos: EVV / Manuel Tennert
Design NeujahrsbroschĂŒre: voneroth

Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someone