Schwerpunkt Allgemein, EVV Campus Pflege

EVV Campus Pflege: Der Countdown läuft

Am 22. November 2018 ist es soweit: Die Auszubildenden der Pflege kommen in der Neuen Mälzerei in Berlin zusammen.

Auf die 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Einrichtungen des Elisabeth Vinzenz Verbundes warten zwei gut gefüllte Tage samt Party am Abend.

Als Ehrengast schaut der Pflegebevollmächtige der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, bei der Eröffnung vorbei und stellt sich den Fragen der Auszubildenden.

 

Fragen erlaubt – Diskussion erwünscht

Herr Westerfellhaus und Herr Ilte (Leiter der Abteilung für die Pflege der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung) werden vor Ort mit selbstbewußten Auszubildenen ins Gespräch kommen.

Und es wird diskutiert werden über Fragen, die die Auszubildenden vorbereiten und vor Ort in großer Runde stellen:

„Sind 3 Jahre Ausbildungszeit im Rahmen der Generalisierung ausreichend?“ „Was würden Sie verändern, um bessere Arbeitsbedingungen für das Pflegepersonal zu schaffen?“ „Was kann denn die Politik überhaupt verändern und beeinflussen?“

„Was möchten Sie zukünftig in der Pflege verändern, damit der Pflegeberuf attraktiver gestaltet wird?“ „Können Sie sich wirklich vorstellen, durch die Überstunden der Pflegekräfte dem Pflegenotstand aus dem Weg zu gehen?“

 


Gut gelaunt und im Plan (vlnr): Tino Hortig (Pflegedirektor St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof und Franziskus Krankenhaus Berlin), Daniela Marintschev (Pflegedirektorin Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara, Halle) und Peter Lüdemann, Abteilungsleiter St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof)

 

Das Programm steht – die Gäste können kommen

Alle Infos zum ersten Pflegekongress im Elisabeth Vinzenz Verbund: EVV Campus Pflege.