Schwerpunkt Allgemein, Medizin im EVV, Menschlichkeit verbindet, Viele Häuser. Ein Verbund. EVV., Zusammenwachsen

BundBuch – Themenreihe des EVV

Wer ist der Elisabeth Vinzenz Verbund (EVV)?

Ein Bund starker Einrichtungen

Insgesamt 13 katholische Krankenhäuser mit stark individuell ausgeprägter Tradition, verteilt über sieben Bundesländer, sowie zahlreiche weitere Einrichtungen bilden den EVV. Gemeinsam mit der Trägerholding und dessen Gremien.

Ein Buch mit Verbundthemen

Das BundBuch 01 erscheint im Dezember 2020 als Jahresrückblick 2018/2019 unter dem Titel „Menschlichkeit verbindet. Auf knapp 60 Seiten stellt sich hierin die Trägerholding des EVV vor.

 

Zwei Patrone. Ein Auftrag

Im ersten Abschnitt beschreiben die Verbund-Geschäftsführung, die Aufsichtsratsvorsitzende sowie der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende aus entsprechender „Flughöhe“ den EVV und seinen Auftrag. Und was ihn von anderen unterscheidet.

 

Dezentral gut vernetzt. Die Trägerholding

Der zweite Abschnitt beschäftigt sich umfänglicher mit der praktischen Arbeit der Fachbereiche der Trägerholding. Im Rückblick auf die Jahre 2018/2019. Warum gerade dieser Zeitraum? Weil die Verbundvergrößerung von ursprünglich acht auf zwischenzeitlich fünzehn Krankenhäuser eine besondere Kraftanstrengung für alle Beteiligten bedeutete. Und weil alle in diesem Zeitraum initiierten Projekte sowie die permanent verbesserten Arbeitsweisen den EVV bis heute prägen – und auch zukünftig dafür sorgen werden, das es verbundweit läuft.

 

Medizin im Verbund. Ausgewählte Schwerpunkte

Im dritten Abschnitt des BundBuches werden besondere medizinische Kompetenzen innerhalb des Elisabeth Vinzenz Verbundes beispielhaft gestreift.

Der EVV ist der geburtenstärkste Krankenhausträger Deutschlands. Dies liegt nicht zuletzt auch daran, dass mit dem St. Joseph Krankenhaus Berlin Tempelhof Deutschlands geburtenstärkste Einzelklinik zum Verbund gehört.

Bei der Behandlung von Krebserkrankungen verfügen die vier großen EVV-Krankenhäuser über hervorragende Kompetenzen und zertifizierte Zentren.

Und die Altersmedizin genießt einen besonderen Stellenwert im EVV.

 

Häuser im Verbund. Unsere Kennzahlen

Im vierten und letzten Abschnitt schließt das BundBuch 01 mit einem übersichtlichen Zahlenteil.

Interessant: Im EVV wurden 2018/19 jährlich durchschnittlich knapp 470 Tsd. Patienten stationär, teilstationär und ambulant versorgt. Dies entspricht den Einwohnerzahlen von Halle (Saale) und Freiburg im Breisgau zusammen.

 

Das BundBuch 01 ist ab Mitte Dezember 2020 auf der Website des EVV als Download abrufbar.

 

Sie interessieren sich für den EVV?

Dann besuchen Sie unsere Verbund-Website.

Sind Sie auf Instagram? Wir schon.

Einige unserer Mitarbeitenden der EVV-Geschäftsstelle sind auf xing und LinkedIn.

An Clips für YouTube arbeiten wir noch.

Der EVV Campus Pflege, unser Event für den Pflegenachwuchs im EVV muss Corona-bedingt leider dieses Jahr entfallen.