Schwerpunkt Allgemein, Zusammenwachsen

Die Liebe zum Mitmenschen macht uns zum Menschen

Treuer Gott,

der du uns Vater und Mutter bist,

Bruder und guter Geist.

 

Nicht unsere Leistung macht uns zu Menschen

nicht unsere Arbeit, nicht unsere Äußerlichkeiten.

Was uns zu Menschen macht,

ist die Liebe zum Mitmenschen,

die Sorge um die Kranken und Notleidenden,

die Trauernden und die Hoffenden.

 

In dieser Zuversicht leben und arbeiten wir miteinander.

Stärke uns, unsere Freude miteinander zu teilen

und unsere Fragen und Sorgen gemeinsam zu tragen.

Denn nur so kann ein tragendes Netz entstehen,

dass uns hilft, unseren Anliegen

im Elisabeth Vinzenz Verbund

gerecht zu werden.

 

Schenke uns Einheit in der Vielfalt

und lass unsere Verschiedenheit verbindend sein.

Schick uns Deinen guten Geist,

der uns hilft, die Geister zu unterscheiden,

damit wir Wege gehen, die den Menschen dienen.

 

Im Vertrauen auf Elisabeth von Thüringen

und Vinzenz von Paul,

die mit ihrem Leben Zeichen gesetzt haben,

bitten wir dich um deinen Segen für unser Tun.

Amen.

(Reinhard Feuersträter)

Diakon Reinhard Feuersträter ist Leiter der Abteilung Seelsorge, Leiter Fachbereich „Christliches Profil“ im EVV, Krankenhausseelsorger, Pastoralpsychologe, Notfallseelsorger, Sozialpädagoge, Supervisor DGfP / KSA sowie Bistumsbeauftragter für Krankenhauspastoral & Palliativmedizin im Bistum Magdeburg.

Buchvorstellung in Berlin

Das Buch ist da: gottgewollt Die grauen Schwestern von der heiligen Elisabeth.

Am heutigen Mittwoch wurde es den Schwestern der Kongregation von der heiligen Elisabeth in Berlin-Schlachtensee vorgestellt. Als Gäse waren zudem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EVV-Geschäftstelle eingeladen.

Sr. M. Dominika Kinder freut sich über die Buchveröffentlich, gemeinsam mit den Machern hinter dem Projekt (Marco Warmuth & Tina Pruschmann).

 

Fotos: Marco Warmuth aus dem Bild-/Interviewband gottgewollt Die grauen Schwestern von der heiligen Elisabeth.

Erscheinungstermin: 24.07.2019. Also heute.