Schwerpunkt Allgemein, Corona aktuell, Digitalisierung, Menschlichkeit verbindet

„Aarrg-“ und „Aha“-Effekte durch die Corona-Krise

Das health innovation hub (hih) ist ein interdisziplinärer Experten-Think-Tank mit Fokus auf die Digitalisierung im Gesundheitswesen.

 

EVV beim Krankenhaus Digital-Summit

Wolf Varoß (Leiter IT) und Florian Freytag (Regionalleiter IT / Produktverantwortlicher der Klinischen Informationssysteme im EVV) waren im Juli 2020 als Referenten zu Gast beim Krankenhaus Digital Summit im hih.

Die beiden IT-Experten präsentierten ihre Sicht der Dinge und machten konkrete Vorschläge zur Vereinheitlichung und damit zur Verbesserung verschiedenster Prozesse.

 

Wie werden die Fördermittel verteilt?

Und sie stellten die entscheidende Frage nach der Verteilung der zugesagten Fördermittel des Bundesministeriums für Gesundheit in Höhe von 3 Mrd. Euro (Konjunkturpaket) plus 900 Millionen Euro (Länder).

Und beantragt man die Förderung als dezentral aufgestellter Verbund durch die Holding? Oder jedes Krankenhaus individuell für sich?

Hier steht die Antwort noch aus …

 

Gemeinsamen Nenner finden

Wolf Varoß nach dem Krankenhaus Digital-Summit:

Es ist äußerst sinnvoll, dass man sich so im health innovation hub einbringen kann. Ziel der Macher dahinter – also des BMG – ist es, den größten gemeinsamen Nenner aller Stakeholder im Gesundheitssystem zu finden, um gemeinsam nachhaltige Lösungen für die Zukunft zu erarbeiten und umzusetzen.

 

Arbeitsgruppen mit EVV-Beteiligung

Varoß weiter:

Ein Krankenhaus, bzw. ein Krankenhausverbund ohne IT-Strategie wird es perspektivisch schwer haben. Insofern freut es uns, dass wir uns als einer der größten freigemeinnützigen Träger in die Arbeitsgruppen der Gematik und der DKG mit unseren Vorstellungen konstruktiv mit einbringen können.

 

Der Krankenhaus Digital-Summit mit Wolf Varoß und Florian Freytag auf Youtube (ab Minute 52)

 

Corona Digital

Auf corona-digital.de finden sich Interviews und Aktuelles des hih zum Thema Covid-19 und Digitalisierung.